Logo Münchner Jägerverein e.V.

Header Aktivitäten

Bitte beachten!

 

Ausgangssperre gilt nicht für Jagd auf Schalenwild!

Die Ausübung der Jagd auf Schalenwild stellt einen Ausnahmegrund im Sinn des § 26 Nr. 6 der 12. BayIfSMV dar. Das heißt, die Jagd und die Nachsuche sind auch während der Ausgangssperre erlaubt.  Mehr Infos unter Wildtierportal Bayern.

 

 

Jungjäger

Junge Jäger im MJV

Frisch gebackene Jagdscheininhaber sind im Münchner Jägerverein besonders herzlich willkommen.

Wir geben Hilfen zum Einstieg in die Jagdpraxis, bieten interessante Weiterbildungsmöglichkeiten und helfen beim Knüpfen von Kontakten. Wir unternehmen viel gemeinsam und natürlich wird auch ausgiebig gefeiert. 

Federwildschleppe

Jagdhundewesen

 "Jagd ohne Hund ist Schund" sagt ein Sprichwort und alle, die einen Jagdhund führen, wissen, dass an diesem Spruch was dran ist.

Jäger

Jagdliches Schießen

Übung macht den Meister

Der Schutz und das Wohl der Tiere stehen heute an erster Stelle, auch für den Jäger. Präzisionswaffen und speziell entwickelte Munition sorgen dafür, dass das Tier in kürzester Zeit ohne Leiden getötet wird. Doch das allein reicht nicht aus, um dem Tierschutz gerecht zu werden. 

Jagdhornbläser

Die Jagdhornbläser des MJV

Seit seiner Gründung wird im Münchner Jägerverein das Jagdhornblasen gepflegt.

Hornsignale dienen den Jägern zur Verständigung untereinander. Sie sind ein verbindendes Element bei jagdlichen Zusammenkünften und gelebtes Brauchtum. Das Jagdhornblasen war und ist immer ein Zeichen guten Waidwerks.